Möbel von Rolf Benz: Sind sie ihr Geld wert?

WohnCentrumWulfen_ Moebel Lueckoff RolfBenz 50 006 download tif

Möbel von Rolf Benz: Sind sie ihr Geld wert?

Rolf Benz ist eine echte Luxusmarke auf dem Möbelmarkt. Die Frage muss erlaubt sein: Sind die Möbel wirklich ihr Geld wert oder sind sie nur hoffnungslos überteuert? Dem gehen wir in diesem Artikel nach.

Zur Firmengeschichte der Marke Rolf Benz

Rolf Benz gründete 1964 eine Polsterei, die er bmp nannte, was für Benz Möbelprogramme steht. Er konnte sich am Markt sehr gut behaupten, denn er lieferte schon damals sehr gute Qualität. Das Fundament seines Erfolgs bildeten sehr gute Materialien, wobei er hauptsächlich auf Leder setzte.

In der zweiten Hälfte der 70er-Jahre wandelte sich die Rolf Benz AG & Co. KG. zu einem Luxus-Hersteller, der bis heute erfolgreich ist. Den Erfolg noch steigern sollte eine enge Kooperation mit hülsta, um Synergieeffekte nutzen zu können.

hülsta bekam jedoch größere finanzielle Schwierigkeiten und somit gehört das Unternehmen nun zu Jason Furniture, einem Möbelkonzern aus China.

Das können Sie von Rolf-Benz-Möbeln erwarten

Rolf Benz startete damit, eigene Polster herzustellen. Heutzutage hat die Marke Sofas, Sessel, Betten, Leuchten, Teppiche, Esstische, Couchtische und Accessoires im Angebot. Alle Produkte sind qualitativ äußerst hochwertig, sehr komfortabel und das Design ist klassisch und zeitlos.

Die Auswahl an Modellen und Stoffen ist zudem sehr groß. Sie haben beispielsweise die Wahl unter 230 Arten von Stoffen und 100 Sorten von Leder. Rolf Benz kombiniert seit jeher besonders gern Leder mit Chrom.

Möbel von Rolf Benz sind auf Langlebigkeit ausgerichtet. Die Sofas beispielsweise sind vorrangig mit Leder bezogen, was besonders einfach zu pflegen ist. Man kann sich alternativ auch für einen Stoffbezug entscheiden, der sich bei Bedarf aber problemlos wechseln lässt.

Da die Möbel sehr lange halten, kann man sie daher getrost als Anschaffung für das gesamte Leben bezeichnen, was die hohen Kaufpreise wiederum relativiert. Wer ganz besonders hohe Ansprüche hat, der kann sich auch sein absolutes Wunschmöbel herstellen lassen.

Möbel Made in Germany

Rolf Benz produziert seit der Firmengründung im Schwarzwald. Seit August 2020 ist das Unternehmen offiziell zertifiziert durch das Siegel „Möbel Made in Germany“, das ihm vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V. verliehen wurde.

Rolf Benz war das erste deutsche Möbelunternehmen, dem das offiziell bescheinigt wurde. Andere Hersteller behaupten das zwar auch, aber sie produzieren häufig nicht ausschließlich in Deutschland. Mit dem Label „Made in Germany“ will Rolf Benz nicht ausschließlich nur darauf hinweisen, dass das Unternehmen in Deutschland herstellt.

Es möchte für traditionelle Werte stehen wie höchste Qualitätsansprüche, Gewissenhaftigkeit und Genauigkeit. Das mag sich ein wenig altbacken anhören, aber im Grunde genommen ist es nur die Absicht und das Ziel, genau das zu liefern, was sich Kunden weltweit unter dem seit Jahrzehnten Gütesiegel Made in Germany versprechen.

Nachhaltigkeit liegt Rolf Benz besonders am Herzen. Seit der Unternehmensgründung liegt der Fokus darauf, sorgsam mit der Natur umzugehen. Daher bietet Rolf Benz Möbel von allerbester Qualität an, die sich durch ein zeitloses Design auszeichnen. Sie kommen somit nie aus der Mode und landen somit nicht vorschnell auf dem Sperrmüll. Das Unternehmen achtet darauf, nur nachwachsende Rohstoffe einzusetzen und diese zugleich möglich sparsam zu verwenden. Dazu zählen beispielsweise die Hölzer der Eiche, Birke und das vom Nussbaum oder der Ulme. Die Transportwege sind zudem kurz, was den CO2-Fußabdruck des Unternehmens deutlich reduziert.

Die Polstermöbel von Rolf Benz sind allesamt mit dem Blauen Engel ausgezeichnet und auch mit dem Goldenen M der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM). Kunden können so absolut sicher sein, dass die Produkte den höchsten Ansprüchen hinsichtlich der Umweltverträglichkeit, der Sicherheit und der gesundheitlichen Unbedenklichkeit entsprechen.

Rolf Benz produziert nicht nur für die Generation 60+

Rolf-Benz-Möbel richten sich häufig an ein etwas älteres Zielpublikum. Die Möbel-Linie „Freistil“ wurde aber für junge Leute entwickelt, die sich ein frisches Design mit der gewohnten Qualität von Rolf Benz wünschen. Natürlich ist das Design nicht schrill, aber die Formen weichen vom Rolf-Benz-Standard deutlich ab. Die Auswahl bei den Stoffen ist sehr hoch, wobei es einfarbige Muster gibt wie auch romantische Blumenmuster oder italienisch gehaltene Designs.

Wo kann man Möbel von Rolf Benz kaufen?

Sie können Möbel von Rolf Benz sowohl online als auch in Möbelhäusern erwerben. Wir empfehlen Ihnen aber, dass Sie einen stationären Händler aufsuchen. Der Grund dafür ist ganz einfach: Der Kauf von Rolf-Benz-Möbeln ist mit nicht unerheblichen Investitionen verbunden.

Sie sollten daher die Möbel ganz genau unter Augenschein nehmen, die Sie womöglich kaufen wollen. So reduzieren Sie die Gefahr eines Fehlkaufs deutlich. Lassen Sie sich zudem – wenn möglich – kostenlose Stoff- oder Ledermuster mitgeben. Damit können Sie dann am besten entscheiden, welche Farbe ideal in Ihre vier Wände passt.
Moebel Lueckoff RolfBenz 380 PLURA 052 Download Tif

Fazit

Möbel von Rolf Benz halten wirklich das, was sie versprechen. Sie sind zwar ziemlich teuer in der Anschaffung, halten aber bei normaler Pflege ein ganzes Leben lang. Selbstverständlich sollten Sie sich gut überlegen, ob Sie sich Luxus-Möbel leisten können und wollen.

Wir bei Möbel Lückoff haben eine reichhaltige Auswahl an hochwertigen Rolf-Benz-Möbeln und beraten Sie gerne bei allen Aspekten des Möbelkaufs.

Teilen Sie es mit Ihren Freunden!

Das könnte Ihnen auch gefallen!