Tolle Geschenke die fast nichts kosten

WohnCentrumWulfen_ Moebel Lueckoff styles united maui milieubild

So machen Sie tolle Geschenke, die fast nichts kosten

Weihnachten ist das Fest der Liebe und auch der Geschenke. Doch was können Sie tun, wenn Ihr Budget arg begrenzt ist oder Sie dem ausufernden Konsumwahn den Riegel vorschieben wollen? In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie Geschenke machen können, die Sie nur wenig oder gar nichts kosten.

Geschenke, die nichts kosten

Wenn Sie gar kein Geld haben, dann bieten Sie doch an, dass Sie vielleicht für ein Vierteljahr wöchentlich die Wohnung oder das Haus der Eltern oder eines Freundes putzen. Sie können alternativ auch den Rasen mähen oder den Schnee wegräumen, falls es winterlich sein sollte.

Alternativ können Sie zum Beispiel an Ihre flügge gewordene Nichte (oder den Neffen) eine Sammlung Ihrer besten Rezepte schenken, die einfach und günstig nachzumachen sind. Damit tun Sie sogar etwas Gutes, wenn es zuvor nur Fast Food aus der Dose, dem Tiefkühler oder der Tüte gab.

Wenn Sie als Tante eine kleine Nichte haben, die sich langsam anfängt zu schminken, dann schenken Sie ihr doch einen persönlichen Schminkkurs. So können Sie auch dafür sorgen, dass sich Ihre Nichte auch wirklich gut stylt.

Oder können Sie z. B. toll fotografieren, stricken oder häkeln? Dann verschenken Sie doch ganz einfach einen persönlichen Crash-Kurs unter Ihrer Anleitung. Das bietet sich gerade insbesondere dann an, wenn Sie wissen, dass die beschenkte Person genau diese Tätigkeit auch gerne können möchte.

Wenn Sie eine tolle Fotografin sind, dann können Sie eine Fotosession verschenken. Machen Sie beispielsweise Bilder von Ihrer Nichte, Ihrem Neffen oder von Ihren besten Freunden. Wählen Sie dafür eine wirklich tolle Location. Das wird eine tolle Erinnerung für die Beschenkte.

Wenn Sie und der Beschenkte sportbegeistert sind, dann verschenken Sie doch eine gemeinsame Wanderung oder einen Fahrradausflug. Wenn es so weit ist, dann nehmen Sie ausreichend Verpflegung und Getränke mit. Dann müssen Sie nicht früher oder später einkehren, was auch teuer werden kann.

Eine ganz tolle Geschenkidee zu Weihnachten: Verschenken Sie Ihre kostbare Zeit. Zeit ist ein unglaublich knappes Gut geworden in den letzten Jahrzehnten. Alles muss möglichst schnell gehen und kaum jemand hat noch Geduld. Verschenken Sie also z. B. einen Filmeabend oder einen Spieleabend. Sie können sich auch als Babysitter anbieten. Damit machen Sie gestressten jungen Eltern ein großes Geschenk, wenn sie endlich mal wieder ein wenig Zeit für sich selber haben.

Sind Sie kreativ veranlagt? Dann stellen Sie doch einen selbst designten Kalender her. Sie können hier beispielsweise Fotos einkleben, malen oder witzige und geistreiche Sprüche zitieren. Wenn Sie gut malen können, dann verschönern Sie doch einfach ein weißes T-Shirt mit Ihren Motiven.

Wenn Sie sich in der Natur gut auskennen und gerne an der frischen Luft sind, dann laden Sie doch ein zum gemeinsamen Bärlauch pflücken im Frühjahr, zum Äpfel ernten im Sommer und zum Pilze suchen im Herbst. Dabei sollten Sie aber wirklich sicher sein, was Sie tun. Es droht Vergiftungsgefahr: Verwechseln Sie Bärlauch nicht mit Maiglöckchen oder der Herbstzeitlosen. Nehmen Sie nur die Pilze mit, die auch wirklich essbar sind.

Geschenke, die nur wenig kosten

Sie können z. B. Ihren Eltern eine Freude machen und ihnen für ein Vierteljahr jeden Samstagmorgen frische Brötchen bringen. Wenn Sie Pflanzen gerne haben, dann sähen Sie doch einfach etwas in einen Blumentopf aus. Sie können die Spannung erhöhen, wenn Sie nicht verraten, um was für eine Pflanze es sich handelt.

Vielleicht können Sie aber auch stricken und haben noch ein paar Wollreste übrig. In dem Fall stricken Sie doch einfach ein paar Topflappen, eine Tasche oder ein paar Handschuhe. Sie können auch gerne verschiedene Farben miteinander mischen. So entstehen Unikate, die es garantiert kein zweites Mal gibt.

Wenn Kochen oder Backen Ihr Ding ist, dann verschenken Sie doch einfach etwas Selbstgemachtes aus der Küche. Wer beispielsweise schon mal ein Pesto selber gemacht hat, der weiß, dass ein himmelweiter Unterschied zu den Produkten aus dem Supermarkt besteht. Sie können auch Ihre leckere Marmelade verschenken oder einen selbst gemachten Brotaufstrich. Ihrer Fantasie sind da keinerlei Grenzen gesetzt.

Wenn Sie eine wahre Küchengöttin sind, dann laden Sie doch einfach zum opulenten Fünf-Gänge-Menü ein. So können Sie Ihre Lieben richtig verwöhnen, ohne dass es zu sehr ins Geld geht.

Fazit

Es ist überhaupt nicht wichtig, dass Sie möglichst teure Präsente machen. Ganz im Gegenteil: Sie können auch persönliche Geschenke machen, die von Herzen kommen und auch nicht viel oder sogar gar nichts kosten. Auch damit können Sie Ihre Lieben glücklich machen.

Genießen Sie die Weihnachtszeit und verbringen Sie Quality Time mit Ihrer Familie und Ihren Freunden. Gönnen Sie sich dabei etwas Gutes und entschleunigen Sie ein wenig, so dass Sie sich gut vom Stress und der Hektik der Vorweihnachtszeit erholen können.

Wir von Möbel Lückoff wünschen Ihnen ein frohes Fest, einen guten Rutsch in das neue Jahr 2023 und wir freuen uns darauf, Sie bald Mal wieder bei uns im Markt begrüßen zu dürfen.

Teilen Sie es mit Ihren Freunden!

Das könnte Ihnen auch gefallen!