LueckoffLogo

Über Möbel Lückoff

2020

Neu Gestaltung der Ausstellung

Im Zuge der Lockdowns aufgrund der Corona Pandemie nutzten wir die Zeit um die Ausstellung aufzufrischen und für das Sortiment des kommenden Jahres anzupassen.

2020
03.2016

Große Neueröffnung

Nach der Neugestaltung der gesamten Ausstellung und neuem Studiokonzept konnten wir nach 2 Monaten harter Arbeit unsere Türen wieder für unsere Kunden öffnen.

03.2016
01.-02.2016

Komplett Renovierung

Nach dem Räumungsverkauf startetet im Januar 2016 die Sanierung und Anpassung des gesamten Brandschutzkonzepts sowie ein komplett neues Studiokonzept im ganzen Haus.

01.-02.2016
10.2015

Großer Räumungsverkauf

Aufgrund anstehender großer Änderungen im Brandschutz und den damit verbundenen nötigen Umbaumaßnahmen starteten wir im Oktober einen totalen Räumungsverkauf bis zum ende des Jahres.

10.2015
2011

Umbau des Wasserbettenstudio

Umbau des Wasserbetten Studio und Markenwechsel auf AKVA Waterbeds

2011
2009

Wasserbetten neu im Sortiment

Erweiterung des Sortiments um Wasserbetten. Zunächst um Betten von TTI, BLU Times und Tasso

2009
2009

Neubau der Küchenausstellung

Neubau der Küchenausstellung auf der Fläche des Discount Profi

2009
2007

Erweiterung des Sortiments

Erweiterung der Ausstellung um 2000m² für Mitnahmeware aus dem Sortiment des Discountprofi

2007
17.03.2005

Neueröffnung

Nach komplettem Umbau, Erweiterung und Neugestaltung der Ausstellung – Neueröffnung von Möbel Lückoff im Wohn Centrum Wissenbach GmbH

17.03.2005
2005

GmbH Gründung

Übernahme des Unternehmens durch die Unternehmensgruppe Steinbach. Es wurde eine neue GmbH gegründet mit dem Namen Wohncentrum Wissenbach – der Name Möbel Lückoff wurde beibehalten, aufgrund seines guten Rufes in der Region.

2005
1992

Große Erweiterung

Bau und Inbetriebnahme der 10000 + bestehender 2000 qm in Wissenbach und Umstellung auf Möbel Einzelhandel.

1992
01.07.1985

Trauerfall

Am 01.07.1985 verstarb der Firmengründer Eberhard Lückoff.

01.07.1985
1982

Verkauf - Standort Limburg

Die Halle in Limburg Offheim wurde an die Firma Massa zunächst vermietet und später verkauft.

1982
1978

12000m² Erweiterung

Kauf einer 12000 qm großen Halle in Limburg-Offheim und Ausbau zu einer weiteren Filiale.

1978
1974

2750m² Erweiterung

In Pohlheim bei Gießen wird eine Lagerhalle von 2750 qm. Gekauft.

1974
1972

4000m² Erweiterung

In Wissenbach die Ausstellung um 4000 qm, erweitert.

1972
1963

Einführung in die Geschäftsführung

Klaus Peter Lückoff tritt in die Firma ein und wird nach und nach, sehr behutsam in die Geschäftsführung eingebunden.

1963
1953

Muster und Auslieferungslager

Über Möbel Lückoff
In Gießen ein Trümmergrundstück erworben und ein Muster und Auslieferungslager erbaut.
1953
1948

Währungsreform

Währungsreform. Wiederaufnahme der Tätigkeit als selbständiger Handelsvertreter.

In einer alten Scheune wurden die ersten Möbel ausgestellt. Verkauf nur über Fachhandwerker

1948
1947

Kaufmännische Leitung

Eberhard Lückoff wird Kaufmännischer Leiter von Gehr. Thielmann (Teka) in Sechshelden.

1947
1946

Leitung des Straßenverkehrsamtes

Da politisch nicht vorbelastet ab 1946 bis 1947 Leiter des Straßenverkehrsamtes.

1946
1945

Entlassung aus Gefangenschaft

Oktober Entlassung aus der Gefangenschaft.

1945
1939

Einberufung

Unterbrechung der jetzt sehr erfolgreichen Tätigkeit durch Einberufung zur Wehrmacht.

1939
01.03.1930

Gründung

Möbel Lückoff – Gegründet von Eberhard Lückoff in Wissenbach zunächst als Handelsvertretung.

Start in die Selbständigkeit am 01. März 1930.

Besuch von Schreinern und Polsterern zunächst mit einem Fahrrad ..
Der Anfang war sehr schwer. Er half oft in der elterlichen Landwirtschaft aus.
Dann kamen die ersten Erfolge.
Zunächst konnte ein Motorrad, dann ein Auto angeschafft werden. Der Aktionsradius
vergrößerte sich.

01.03.1930

 

Möbel Lückoff – wie alles begann…

Über Möbel Lückoff gibt es viel zu erzählen. Denn seine Geschichte begann schon sehr früh. Kurzum – in den 1930iger Jahren. Dort gründete Eberhard Lückoff zunächst eine Handelsvertretung in Wissenbach und machte sich am 01.03. selbständig. Er fing zunächst an, Schreiner und Polsterer mit dem Fahrrad zu besuchen.  Erschwert wurde sein Start jedoch durch seine Herkunft aus der Landwirtschaft, oft und viel musste Eberhard Lückoff noch daheim unterstützend zur Seite stehen. Nichtsdestotrotz stellten sich bald erste Erfolge ein.

Ein Motorrad und Auto konnten angeschafft werden

Schliesslich konnte erst ein Motorrad, dann später ein Auto angeschafft werden.
Hierdurch konnte Herr Lückoff seinen Aktionsradius deutlich vergrößern. Neun Jahre Später musste er seine sehr erfolgreiche Tätigkeit jedoch aufgrund seiner Einberufung zur Wehrmacht unterbrechen. Da Her Lückoff politisch nicht vorbelastet war, konnte er nach dem Krieg von 1946 bis 1947 als Leiter des Straßenverkehrsamtes  wieder berufstätig werden. Jedoch war Herr Lückoff ein Mann des Handels. So wechselte er 1947 zur Firma Teka in Sechshelden, wo er als Kaufmännischer Leiter aktiv war. Nachdem er hier im Jahre 1948 zwecks Wiederaufnahme seiner Selbständigkeit als Handelsvertreter ausschied, wurden in einer alten Scheune erste Möbel ausgestellt. Deren Verkauf erfolgte ausschließlich durch Fachhandwerker. Im Jahre 1953 wurde in Gießen ein Trümmer-Grundstück erworben und ein Muster und Ausstellungslager erbaut. Möbel Lückoffs erster LKW wurde angeschafft.

Über Möbel Lückoff

Sohn Klaus Peter Lückoff tritt in die Firma ein

1963 tritt Eberhard Lückoffs Sohn Klaus Peter in die Firma ein und wird behutsam in die Geschäftsführung eingebunden. Dann, im Jahre 1974 wurde in Pohlheim bei Gießen eine 2750 m² große Lagerhalle gekauft. Sie wurde aufgrund des wachsenden Erfolgs dringend benötigt. Im Jahre 1978 entschied man sich zum Kauf einer 12000m² großen Halle in Limburg Offheim. Diese wurde zu einer weiteren Filiale ausgebaut. Diese jedoch wurde im Jahre 1982 erst an die Firma Massa vermietet und dann später verkauft.

Trauerfall in Familie Lückoff

am 01.07.1985 verstarb der Firmengründer Eberhard Lückoff und sein Sohn Klaus Peter Lückoff führte seitdem das Geschäft erfolgreich weiter. Im Jahr 1992 wurde dann das noch heute als Hauptverkaufshaus aktive und über 10000m² große Gebäude im Ahornweg in Wissenbach gebaut. Gleichzeitig wurde von Möbel Großhandel auf Möbel Einzelhandel umgestellt. Im Jahre 2004 musste Herr Lückoff auf Grund seines sehr schlechten Gesundheitszustandes seine Tätigkeit aufgeben. Sein langjähriger Bekannter und auch dem Europamöbelverbund angehörenden Möbel-Kollegen Erhard Steinbach – ebenso ein Möbel Urgestein in zweiter Generation und über 50 Jahren Möbelerfahrung übernahm die Immobilien in Wissenbach um so den guten Namen Möbel Lückoff weiter zu führen. Hierzu wurde eine neue GmbH – die Firma Wohn Centrum Wissenbach gegründet. Nach einem kompletten Umbau der Ausstellungsräume und der Neugestaltung konnte Möbel Lückoff – im Wohn Centrum Wissenbach am 17.03.2005 neu eröffnen.

Eindrücke aus unserer Ausstellung

Möbel Blog

Naturnahe Wohnmöbel für die Sehnsucht nach Geborgenheit

Eine Wohnung einzurichten, bedeutet heute mehr, als nur einen Tisch, eine Couch und einen Stuhl hineinzustellen. Sie wollen einen Ort schaffen, an dem Sie wirklich das Gefühl bekommen, zuhause zu sein. Moderne Wohnmöbel erfüllen die Sehnsucht nach Geborgenheit und holen ein Stück der Ruhe und Beschaulichkeit in Ihre Räume.

Weiterlesen »
Möbel Blog

Ihr Speisezimmer

Der Esstisch ist in vielen Familien das gesellige Zentrum; der Ort, an dem der Tag ausklingt und intensive Gespräche geführt werden. Umso wichtiger ist es, den passenden Tisch für das Speisezimmer zu finden und dieses Möbelstück optimal in den Raum zu integrieren. Was bei der Auswahl eines Esstisches wichtig ist, haben wir für Sie in diesem Blogbeitrag zusammengefasst.

Weiterlesen »
Küchen Beiträge

Küchentrends

Während in vergangenen Zeiten Räume klar voneinander getrennt waren, sind die Grenzen heute fließend. Die Küche ist nicht mehr die Küche, sondern auch ein Teil des Wohnraumes geworden, an dem man zusammenkommt und über die Erlebnisse des Tages spricht. Die Küche ist ein Ort der Begegnung geworden und genau so sollte sie auch eingerichtet werden. Zudem rücken auch Themen wie Design, Innovation und Pflegekomfort immer weiter in den Fokus.

Weiterlesen »
Angebote

Stressless Sessel Consul

Entscheiden Sie sich für weniger Stress und mehr Entspannung mit einem Stressless Sessel Consul. Überraschen Sie Ihre “Liebsten” mit einem tollen Weihnachtsgeschenk in echt Leder.

Weiterlesen »